Die Inhaber Gerti Tekaat und Norbert Verhufen gründeten im Jahre 2000 ihre private Bildungseinrichtung. Start war in Neuss, ein Jahr später in Kaarst und seit 2007 ist „Das Lernportal“ in der Region Neuss, Kaarst, Korschenbroich, Mönchengladbach und Dormagen gewachsen – mit zurzeit acht Standorten. Die Inhaber kommen aus dieser Region, leben dort und kennen die Schulen, Menschen und spezifischen Regionsmerkmale.
Das Angebot der Bildungseinrichtung umfasst Unterricht und Lernangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.
Nachhilfe und Hausaufgabenbetreuung waren zunächst die Schwerpunkte des Angebotes.
Das große Interesse an PC-Unterricht war von Beginn an auch eine wichtige Basis für den Unterricht mit Erwachsenen.
Die seit Jahren in der Nachhilfe tätigen Lehrkräfte arbeiteten gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen, brachten vielfach aber auch reichlich Erfahrung in der Erwachsenenbildung mit. Ab 2004 wurden deshalb neben den Sprachkursen auch Konzepte für die Weiterbildung Erwachsener in anderen Bereichen entwickelt und werden inzwischen seit Jahren erfolgreich umgesetzt.
Höhere Anforderungen an die Flexibilität von Unterricht und der demografische Wandel führten dazu, dass die bestehenden Angebote durch Computer-Homeservice, Online-Kursen und Nachhilfe vor Ort erweitert wurden.
Andere Veränderungen, wie z.B. die Schulzeitverkürzung durch G8 machten es notwendig, lang erprobte Konzepte zu überarbeiten und Angebote zu ergänzen.

Das Hauptaugenmerk beim Nachhilfe- und Förderunterricht in der Bildungseinrichtung liegt heute auf der individuellen Förderung der Schüler im Einzelunterricht oder in der seit kurzen verstärkt angebotenen Zweiergruppe.
Das neue Konzept überzeugt und lässt die Schüler- und Teilnehmerzahlen weiter wachsen.
Doch nach wie vor unterrichten wir bei Nachfrage auch in der bewährten Kleingruppe von drei bis höchstens vier Schülern.